Die Kritik-Aktion von Schauspieler*innen

Die Kritik-Aktion mit dem Hashtag #allesdichtmachen auf YouTube und in den sozialen Medien gegen die Cororna-Regeln von ein paar Schauspieler*innen wie zum Beispiel Heike Makatsch, Jan Josef Liefers und Ulrich Tukur ist für mich eindeutig überzogen. Bei der Aktion fordern sie die Politik sarkastisch auf, alles dicht zu machen, auch Supermärkte.

Natürlich ist es sehr schlimm, dass die Kultur-Branche seit Monaten nicht richtig arbeiten kann bzw dicht ist, aber mit der Aktion erreicht man nur das Gegenteil. 🙄 Die Querdenker und die rechten Arschlöcher freuen sich außerdem darüber sehr. So eine Aktion geht auch anders. Die Schauspieler*innen hätten durchaus die Möglichkeit für eine bessere Protest-Aktion gehabt.

Aber so haben sie es leider verspielt, etwas für ihre Branche zu tun. Das finde ich. Und du? Du kannst mir ja gerne hier unten schreiben, wie du es siehst. Klar ist für sie die Corona-Situation nicht einfach, aber für wen schon?

Lorenzo

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.