HSV

Symbolbild: Ein Fußball im Tor
Symbolbild: Ein Fußball im Tor

Vorhin hat mein HSV gegen Werder Bremen leider mit 2:3 verloren. 🙁 Aber wer jetzt meint, dass meine Mannschaft es wieder mal verdaddelt hat, hat das Spiel nicht gesehen! 😡 Und es gibt auch keinen Grund fĂŒr HĂ€me. Denn der HSV hat gut gespielt und alles versucht, das 3:3 noch zu machen. Meine Mannschaft ist außerdem im Spiel insgesamt 120 km gelaufen. Das ist ein sehr guter Wert.

Klar war Werder ebenfalls gut bzw. einen Tick besser als mein HSV, vor allem in der ersten Halbzeit. Auch wenn meine Mannschaft sich mit der Zeit immer mehr befreien konnte, ist eine Niederlage gegen Bremen auch so mal möglich. Auf jeden Fall war es ein tolles Nordderby. Ein 3:3 wĂ€re fĂŒr mich gerechter gewesen, weil mein HSV es auch verdient hĂ€tte. Aber man redet jetzt wieder mehr ĂŒber den Schiedsrichter bzw. den VAR als ĂŒber das Derby. Das ist echt Mist! Ich bin sowieso kein VAR-Freund. Er macht das Spiel eben nicht gerechter. Es gibt genauso merkwĂŒrdige Entscheidungen wie frĂŒher ohne VAR. Heute war das dreimal der Fall. 🙄 FrĂŒher waren die Dinge noch auf dem Platz entschieden worden und nicht nach zehn Wiederholungen auf dem Monitor. Damit konnte man besser leben. Außerdem wird immer von der glasklare Fehlentscheidung gesprochen. Da frage ich mich schon: Wann beginnt so eine glasklare Fehlentscheidung? Kann einer es mir mal erklĂ€ren? Waren es heute glasklare Fehlentscheidungen? Das bezweifele ich. Vor allem der erste Handelfmeter war schon sehr aberwitzig oder die Entscheidung auf ein angebliches Foul beim 1:1 kurz darauf war auch merkwĂŒrdig.

Aber jetzt gewinnt meine Mannschaft gegen Karlsruhe im DFB-Pokal am Mittwoch (02.03.2022/18:30 Uhr) und in NĂŒrnberg am Samstag (05.03.2022/13:30 Uhr)! 😎

Lorenzo

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.