Der EU-Gipfel

Die Aufregung um den EU-Gipfel verstehe ich nicht. Manchmal dauert sowas eben lange. Außerdem besteht Politik ja oft aus Kompromissen. Ob der Gipfel-Kompromiss gut ist, vermag ich nicht zu beurteilen. Das muss jeder für sich bewerten.

Aber sie haben immerhin einen Kompromiss geschafft, mit dem alle EU-Staaten einverstanden sind. Und dies ist das wichtigste oder nicht? Gerade in diesen Zeiten muss die Europäische Union sich vereinigt zeigen. Ansonsten wäre die Union doch nur noch ein aberwitziges Gebilde. Deshalb war die Einigung so wichtig gewesen, auch wenn es mal länger dauerte.

Es ging aber wirklich um viel Geld. Wer gibt schon freiwillig Geld ohne Gegenleistungen bzw. Bedingungen? Ich kann sowas absolut nachvollziehen und dass es jetzt weniger Geld ist, auch. Klar wären mehr Geld wahrscheinlich besser gewesen. Jedoch bevor man alles niederredet, sollte man erstmal abwarten. Wie siehst du das Ganze? Du kannst mir deine Meinung gerne hier unten schreiben.

Lorenzo

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.