Entre dos Tierras

Symbolbild: Gitarrist
Symbolbild: Gitarrist

„Entre dos Tierras“ („Zwischen zwei Welten“) ist mein Lieblingslied von der ehemaligen spanischen Rockgruppe Héroes del Silencio (Helden der Stille), neben „Héroe de Leyenda“. Bei „Entre dos Tierras“ kann ich sehr gut abrocken und meine Gefühle rauslassen. 😀

Nun möchte ich dir ein paar Fakten über dieses Lied erzählen: „Entre dos Tierras“ wurde von der Band geschrieben und von Phil Manzanera (Gitarrist bei der Band Roxy Musik) produziert. Er hat logischerweise auch das dazugehörige Studioalbum „Senderos de traición“ produziert. Mit diesem Album ist das Lied seit Mai 1990 auf dem Markt. In Spanien hat das Album sich 400.000 Mal verkauft, aber die Band wurde ansonsten wenig beachtet.

Erst als sie viel im Radio gespielt und von einem deutschen Promoter im September 1991 zum Festival Rock gegen Rassismus in Berlin eingeladen wurde, ändert es sich langsam. Es folgte Anfang 1992 eine Europatour und verschiedene Festivalauftritte. Damit war die Band auch hier in Deutschland immer beliebter. Und „Senderos de traición“ erreichte hier und in der Schweiz Platin-Schallplattenstatus. „Entre dos Tierras“ war Herbst 1992 auf 25 in den deutschen Charts platziert (26 Wochen lang). Ist es nicht merkwürdig, dass so ein gutes Rocklied fast 2 Jahre kaum beachtet und dann plötzlich abgeht wie eine Rakete? Die Musikwelt ist manchmal echt verrückt.

Außerdem war und ist das Lied in den Diskotheken noch ein Dauerheuler bis heute. In der Schweiz landet es auf Platz 40. Natürlich wurde es auch im Heimatland der Band ein Hit. Dort erreichte es Platz 34 und war insgesamt 35 Wochen in den Charts.

1993 folgten noch zwei Auftritte auf den großen Festivals Rock am Ring und Rock im Park. Das Lied ist das bekannteste Lied von den Helden der Stille. Daneben wird es vom Fußballverein Holstein Kiel als Einlaufmusik genutzt und war die Titelmelodie von einer Sat 1-Krimiserie.

Héroes del Silencio haben sich 1996 nach zwei weiteren Studioalben und einem Livealbum leider getrennt. Ich finde es sehr schade. Die Band war wirklich toll. Die Alben haben sich auch gut verkauft. 2007 taten sie sich nochmal zu einer Abschiedstour zusammen. Leider nur im Heimatland und in Lateinamerika. So hatte ich keine Chance, sie endlich mal live zu sehen. 🙁 Ich habe irgendwie ein Faible für spanische Rockmusik. 😉 Auch die ehemalige argentinische Rockband Soda Stereo mag ich sehr.

Der Sänger macht recht erfolgreich solo weiter. Daher glaube ich kaum, dass die Band sich nochmal zusammentun wird, obwohl sie in der Heimstadt Saragossa immer noch eine gemeinsame Bar mit dem Namen „Estación del Silencio“ haben. 😎

Im Text wird eine Person angesprochen und ihr vorgeworfen, „zwischen zwei Welten“ zu sein und „keine Luft zum Atmen“ zu lassen. Die deutsche Übersetzung vom Liedtext kannst du dir auf Musikguru durchlesen. Im Video dazu spielt die Band das Lied während ein Paar sich streitet – zum Teil gewalttätig.

Kennst du „Entre dos Tierras“ und findest du es auch so klasse wie ich? Das kannst du mir ja gerne hier unten schreiben.

Grüße, Lorenzo

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.