Fridays for Future

Auch morgen (24.04.2020) gibt es zwar keine Fridays for Future-Demos auf den Straßen wegen den Vorsichtsmaßnahmen gegen das Coronavirus, aber die Veranstalter rufen jeden trotzdem morgen zur weltweiten Demonstration für einen besseren Klimaschutz auf, nun halt online. Das Motto ist: #NetzstreikFürsKlima. Denn die Klimakrise ist ja immer noch da. Meine grüne Partei macht beim Protest auch mit.

Eine Forderung der Veranstalter wird morgen sein, dass wir trotz Corona den Klimawandel nicht aus den Augen verlieren dürfen. Und das zu Recht! Dieser April ist auch schon viel zu trocken und dies hat massive Folgen für die Natur, Landwirtschaft und den Wald. Auf Dauer bekommen wir da echte Probleme, auch auf anderen Ebenen. Deshalb wollen das Bündnis um Fridays for Future es unbedingt verhindern und weiter streiken, bis die Politik endlich mehr für den Klimaschutz macht als bisher. Die Coronakrise zeigt es doch wie es geht. Wir haben bei Corona ja auch auf die Wissenschaft gehört, handeln entschlossen und stehen solidarisch zusammen. Genau das zeigt doch erste Erfolge. Warum machen wir es bei der Klimakrise nicht auch so?

Deshalb mach bitte auch du beim Protest morgen mit. Das geht ganz einfach. Du musst nur ein Demobild sichtbar in Fenstern, an Briefkästen, am Arbeitsplatz,, im Laden- bzw. am Hauseingang, auf der Terrasse oder auf dem Balkon aufhängen. Unter https://www.klima-streik.org/ kannst du dich zum Mitstreiken eintragen und dein Demobild zum Zeigen hochladen. Auf der Webseite gibt es auch weitere Informationen und auf https://fridaysforfuture.de/netzstreikfursklima/livestream/ gibt es morgen um 12 Uhr einen Livestream, wo die Veranstalter sich mit Prominenten, Musiker/innen und Aktivistis aus aller Welt online treffen und ein paar Aktionen aus Deutschland zeigen. Alles unter dem Motto #FightEveryCrisis.

Du kannst außerdem weiterhin gerne meine Petition unterschreiben, in der ich die Bundeskanzlerin Angela Merkel auffordere, mehr zu tun als im Klimaschutz-Paket festgelegt wurde: http://chng.it/L9VmqxGX9F. Ich würde mich freuen.

Lorenzo

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.