Linux Mint

Mit der schlankesten Oberfläche Xfce von Linux Mint stürzt der PC von meinem Vater leider auch ab, wenn ich die Video-Hardwarebeschleunigung aktiviert lasse. Es liegt wahrscheinlich wirklich am Zusammenspiel zwischen dem freien Treiber und der alten schwachen Grafikkarte.

Linux-Pinguin Tux
Linux-Pinguin Tux

Nun habe ich ihm wieder Linux Mint mit der Oberfläche Cinnamom installiert. Die Video-Hardwarebeschleunigung deaktivierte ich natürlich, auch wenn es eine schlechte PC-Leistung und eine hohe CPU-Auslastung mit sich bringt. Aber so läuft Linux Mint wenigstens stabil und stürzt nicht mehr ständig ab.

Voraussichtlich werden wir ihm trotzdem einen neuen Computer kaufen, aber ohne Windows. Also, einen blanken Computer. Darauf möchte ich natürlich auch wieder Linux Mint installieren. 😉 Dann läuft Mint höchstwahrscheinlich auch mit der Video-Hardwarebeschleunigung und damit flüssiger. Mein Projekt mit Windows in einer virtuellen Maschine unter Linux Mint wird bald auch umgesetzt. 😀

Ein schönes Wochenende, Lorenzo

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.