Das zweite Champions League-Halbfinale

Symbolbild: Fußball
Symbolbild: Fußball

Das zweite Champions League-Halbfinale zwischen FC Liverpool und FC Villarreal gestern Abend war zwar nicht so spektakulär wie das erste Halbfinale zwischen Manchester City und Real Madrid, aber auch toll, vor allem von Liverpool. 🙂 Villarreal verteidigen wieder ganz gut, aber die Liverpooler fanden immer wieder Lücken. Gerade in der zweiten Halbzeit als sie mit mehr Tempo spielten. Dann reißt man ja eine Abwehr auseinander. Die Spanier hatten auch kaum Chancen vorne. Von daher war der 2:0-Sieg für die Engländer absolut verdient.

Aber Villarreal ist lange nicht raus. Im Rücckspiel zuhause haben die Spanier noch eine Chance, weil sie dort stärker sind. Ich bin echt gespannt, wie die beiden Rückspiele ausgehen, auch wenn ich sie nächste Woche nur per Liveticker verfolgen kann. Nächste Woche bin ich mit meinen Eltern wieder auf der schwäbischen Alb bzw. in der Nähe von Baden-Baden. Darauf freue ich mich schon. Am Samstag geht es los. Deswegen gibt es den neuen HSV-Blogbeitrag erst am Sonntag. Vielleicht machen wir wieder ein paar Fotos, die ich dir dann mit einem Reisebericht hier auf meinem Blog zeigen kann.

Auch auf die Europa League-Halbfinalspiele heute Abend und nächste Woche bin ich sehr gespannt. Mal gucken, wie Eintracht Frankfurt und RB Leipzig spielen. Hoffentlich holen sie gute Ergebnisse für die Rückspiele raus. Ein deutsches Finale hätte doch was oder nicht? Auf jeden Fall wäre es für die Bundesliga schön und wichtig. Aber West Ham United und Glasgow Rangers sind keine schlechten Mannschaften. Es wird schwer.

Grüße, Lorenzo

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.