HSV

Symbolbild: Ein Fußball im Tor
Symbolbild: Ein Fußball im Tor

Eben hat mein HSV in der ersten DFB-Pokalrunde bei der SpVgg Bayreuth (3. Liga) mit 1:3 nach Verlängerung gewonnen. Und darüber freue ich mich sehr! 😀 Obwohl das Spiel begann wie das Heimspiel gegen Hansa Rockstock, aber der Sieg war am Ende absolut verdient. Nur im ersten Teil verteidigten die Bayreuther gut und meine Mannschaft war wieder zu langsam bzw. kompliziert. Das muss schnell besser werden. Am besten gleich am nächsten Samstag (06.08.2022/13:00 Uhr), wenn sie zuhause gegen Heidenheim spielt. Sonst wird es nichts. 🙄

Aber nun zurück zum heutigen Spiel: Das 1:0 für Bayreuth war typisch für für meinen HSV, der es sich eigentlich selbst reingehauen hat. Ein abgefälschter Freistoß. Ansonsten hatte die Spielvereinigung Oberfranken Bayreuth nur noch ein paar Szenen vorne. Und mein HSV wurde in der zweiten Halbzeit auch besser und hatte bei seinen Chancen bis zur 83. Minute manchmal Pech. Aber dann fiel das verdiente 1:1. Ab diesem Zeitpunkt hatte er das Spiel auch im Griff. Von Bayreuth kam fast nichts, weil der Drittligist wohl nur noch auf das Elfmeterschießen hoffte.

Gegen Heidenheim muss aber wirklich eine Leistungssteigerung her. Der Sieg in Bayreuth könnte jedoch dafür hilfreich sein. Ich hoffe es jedenfalls. Der Sieg gegen die guten Heidenheimer wäre so wichtig.

Grüße, Lorenzo

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.