Der Oktober

Ja, der Monatsrückblick für Oktober kommt auch wieder etwas später. Aber ich war ja in der letzten Woche ebenfalls viel beschäftigt, vor allem mit meinem neuen PC. Deshalb habe ich erst jetzt Zeit, den Rückblick zu schreiben. Jedoch erst nochmal zum Computer zurück. Ich finde es wirklich sehr schade, dass Linux Mint auf dem neuen PC auch seine Probleme hatte, weil ich Mint bzw. Linux generell mag. 🙁

Und ich halte Linux nach wie vor für gut oder sogar besser als Windows, aber wenn der neue Computer mit Windows runder läuft, ist es dann ebenso. Ich bleibe jetzt bei Windows. Es hat ja auch nicht wenig Geld gekostet. Sonst wäre das Geld nur rausgeworfen. Außerdem ist Windows an sich nicht so schlecht, auch wenn Microsoft es oft übertreibt, gerade bei der Datensammlerei.

Aber jetzt zum Rückblick. Im Oktober waren es 20 Blogbeiträge. Auch wenn Fußball und Linux gefühlt die Themen waren, gab es doch trotzdem noch andere interessante Beiträge oder? Zum Beispiel: „Facebook-Ausfall„, „Blog-Probleme„, „Nach fast 2 Jahren wieder im Stadion„, „Wieder mal Diskussionen um ältere Autofahrer„, „Linux vs. Windows„, „Linux Mint„, „Ein Interview mit Johanna Brüggemann„, „Der September“ und nochmal „Linux Mint„.

Symbolbild: Tippen auf Smartphone
Symbolbild: Tippen auf Smartphone

Im Beitrag „Facebook-Ausfall“ handelt es sich um den großen Facebook-Ausfall am 4. Oktober. Warum müssen Medien bzw. wir eigentlich immer so groß über die Ausfälle von Facebook, Instagram und WhatsApp berichten? Was ist daran so besonders, wenn wir Messengers oder soziale Netzwerke mal ein paar Stunden nicht richtig nutzen können wie gestern? Und die Klagen der Nutzer verstehe ich erst Recht nicht. Klar sind Ausfälle blöd, aber sind wir mittlerweile so überdreht, ohne Messengers und soziale Netzwerke nicht mehr auskommen zu können? 🙄

Symbolbild: Blog
Symbolbild: Blog

Am 5. Oktober hatte ich ja abends Probleme mit meinem Blog. Davon schrieb ich in „Blog-Probleme„. Der Blog war zwar Gott sei Dank die ganze Zeit noch online, aber intern waren die Probleme leider schwer. 😡 Deshalb musste ich von meinem Hostinganbieter ein Backup von der Nacht vom Blog und von der dazugehörigen Datenbank einspielen lassen. Ich mache ebenfalls Backups, aber nur wöchentlich. Hier wären zu viele Beiträge weg gewesen. Beim Hostinganbieter-Backup war zum Glück nur der Beitrag über den Facebook-Ausfall weg. Und ich hatte ihn noch anderswo gespeichert. Die Probleme kamen durch einen WordPress-Plugintausch.

Symbolbild: Fußball
Symbolbild: Fußball

Der „Nach fast 2 Jahren wieder im Stadion„-Beitrag geht um meinem Stadion-Besuch nach fast 2 Jahren. Am 8. Oktober ging ich nämlich spontan zum Länderspiel der deutschen Fußballnationalmannschaft in der Weltmeisterschaftsqualifikation gegen Rumänien ins HSV-Stadion. Und das nach fast 2 Jahren. Am 26.10.2019 war ich mit meinem besten Freund Dirk zuletzt im Stadion, wo mein HSV gegen den VfB Stuttgart gespielt und mit 6:2 gewonnen hat. 😉

Am 14. Oktober gab es in den Medien wieder mal Diskussionen um die älteren Autofahrer, zum Beispiel bei Radio Hamburg, nachdem eine Fahrerin einen schlimmen Unfall verursacht hatte. Die Diskussionen gehen darum, ob wir ab einem gewissen Alter Fahrtauglichkeitsuntersuchungen oder nicht machen sollen. In „Wieder mal Diskussionen um ältere Autofahrer“ ging ich darauf ein. Auch weil ich solche Diskussionen albern und übertrieben finde. 🙄

Linux-Pinguin Tux
Linux-Pinguin Tux

In „Linux vs. Windows“ habe ich dir von meinem Plan erzählt, Linux Mint wieder zu installieren. Und am 19. bzw. am 29. Oktober habe ich dir von den Fortschritten und Rückschlägen geschrieben. Leider gab es zu viele Rückschläge wie oben bereits erwähnt. 🙁 Aber vielleicht installiere ich mir Linux irgendwann mal wieder, auch wenn es erstmal nicht der Fall sein wird.

Johanna Brüggemann mit ihrer Hündin Elli
Johanna Brüggemann mit ihrer Hündin Elli

Das Interview mit Johanna Brüggemann, was ich am 20. Oktober veröffentliche, war für mich das Monatshighlight. Sie ist eine liebe Bloggerin und Influencerin. Ihr Profil habe ich vor 2 Jahren zufällig auf Instagram entdeckt, als sie eine Korporation mit einem grünen Politiker machte. Seitdem folge ich ihr. Wir schreiben uns auch oft. Sie ist keine typische Influencerin. Also, lies doch wieder mal rein. 😀

Und der September-Rückblick lohnt sich auch nochmal. Im September habe ich zum Bespiel ebenso ein interessantes Interview veröffentlicht. 😎

Mal gucken, was ich im November noch so alles schreiben werde. Bestimmt wieder interessante Beiträge. Themen aus der Welt gibt es ja eigentlich genug für mich zum Schreiben. 😉

Grüße, Lorenzo

PS: Das Problem auf dem neuen PC konnten Dirk und ich gestern doch nicht lösen, obwohl wir es dachten, aber es war nach einem Windows-Neustart wieder da. Dirk war aber dann auf dem Weg nach Hause. Ich muss jetzt gucken, was ich mache. Das Problem ist eigentlich auch ignorierbar. Der PC läuft ja sonst toll.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.